Angi Domdey

Singer – Songwriter & Vocal Coach

Frauenband-Schneewittchen

FRAUENPOWER!

DIE FRAUENBAND SCHNEEWITTCHEN

Lieder der Frauenbewegung

                                                                                                                              Bruni Regenbogen (links), Angi Domdey (hinten), Rotraut Colberg (vorne), Anka Rauter (rechts)

Unter dem Pflaster liegt der Strand (Angi Domdey)

(Falls nicht offen, auf den schwarzen Balken klicken)

Schneewittchen zerschlag deinen gläsernen Sarg (Bruni Regenbogen)

Oben die beiden Songs sind aus der ersten CD von Schneewittchen. Wenn sie euch gefallen, kauft die CD hier auf der Homepage unter "Musik-Video-Shop".

Neue Frauenbewegung(en)

Meine Freundin, "Schneewittchen" Bruni Regenbogen, sagte zu mir: "Wir sollten den jungen Frauen der neu belebten Frauenbewegung von heute unsere Lieder zugängig machen. Viele wissen vielleicht gar nichts (mehr) von uns. Bruni hat Recht: unsere Lieder von vor 40 Jahren sind immer noch, und leider muss man teilweise sagen: "wieder" sehr aktuell. Nicht nur wegen der Coronakrise werden Frauen in aller Welt wieder härter in ihren Rechten und ihrer Entwicklung eingeschränkt bzw. benachteiligt. (Frauen in Familie, Pflegeberufen, Kassiererinnen im Supermarkt, Berufstätige im Homeoffice, Kurzarbeit usw.) Es fühlt sich teilweise so an, als würde ganz offen das Befreiungsrad der Frauengeschichte wieder rückwärts drehen. Aber auch genau deswegen wächst die neue Frauenbewegung, tolle junge Frauen werden aktiv und lassen sich nicht einschüchtern von Diktatoren, nicht von patriarchalischen Regierungen usw. Sie gehen auf die Straße und ins Netz, wie mit Greta gegen den selbstgemachten, zerstörerischen Klimawandel.

Auf meiner Homepage habe ich deshalb eine extra Seite von "Schneewittchen" eingerichtet. Dort möchte ich Frauen und Mädchen u.a. einladen, in Schneewittchens "Zusammen sind wir stark- Geschichte" einzutauchen. Schon vor 13 Jahren habe ich Scheewittchens alte LP´s in CD´s umgewandelt; sie sind inzwischen hier auf meiner Homepage unter Video-Musik-Shop erhältlich. Die "Tu Was" CD ist eine Umwelt- CD, deren Lieder für heute geschrieben sein könnten, 40 Jahre sind sie alt, aber damals wollte niemand auf uns hören! Vielleicht jetzt!

Her-Story statt History von Schneewittchen

die Biografie (von 1977-1981)

Angi Domdey und Bruni Regenbogen

Nach den 10 Jazz- Jahren bei der -bis auf sie selbst -aus Männern bestehenden Barrelhouse Jazzband fing  Angi Domdey 1976 an, ihre Vorstellungen von Musik auf eigene weibliche Füße zu stellen. Als sie in Frankfurt erfolglos versucht hatte , dort einen Frauenband zu gründen, ging sie 1977 nach Hamburg, um dort mit Bruni Regenbogen ihren Traum zu verwirklichen : die erste bekannte Frauenband Deutschlands zu gründen; es kamen dazu die wunderbaren Musikerinnen Anka Hauter und Rotraut Colberg.

Die  „Schneewittchen“ forderten die Frauen auf, den gläsernen Sarg zu zerschlagen und nicht auf den Kuß des Prinzen zu warten. In Brunis Song "Schneewittchen zerschlag deinen gläsernen Sarg" lag die Botschaft, die der Frauenband Schneewittchen den Namen gab. Die Band sorgte sogar u. a. für Aufruhr im Parlament von Schleswig Holstein mit Angis damals als provokant geltenden Lied "Unter dem Pflaster liegt der Strand". Mit ihrem Song "Der Mann das ist ein Lustobjekt" u.a. spaltete  Schneewittchen lustvoll die Geschlechter der Nation. Die Songs der Band trafen den Nerv des Zeitgeistes der 70er/80er Jahre; Tourneen und Konzerte, Alben und das “Schneewittchen Liederbuch“ sowie Auftritte in Funk und Fernsehen machten die Gruppe bekannt. D.Fortmann


                                                               .

                                                    

Wir waren immer eine Band zum Anfassen

Schneewittchens Wirkung  in Öffentlichkeit und Presse

Angi:

„Wir waren normale lebensbejahende, lustige, intellektuelle und kreative Frauen. Wir waren nicht gegen Männer und wir freuten uns über jeden, der mitmachte, und die wurden immer mehr. Wir trugen mit Begeisterung die Hippie-Mode der Zeit, lässig und bunt, im Alltag wie auf der Bühne.             Unsere PR war auch so. Schaut mal, wie ich, damals unsere Managerin, für uns Werbung machte. Ich sammelte die PR über uns und schickte sie an die Veranstalter. Wie sie damals findet auch ihr jetzt in den Zeitungsartikeln viele Inhalte, die wir gesungen haben, was unsere Wirkung deutlich macht: es hat die Menschen brennend interressiert!                                                                                                                                                                      Die meisten gingen mit uns, sogar Fernsehen und Radio, ein paar Gehässige gabs auch. Ein Reporter, ausgerechnet von der TAZ, schenkte uns eine ganze Seite, aber mit dem Hinweis: eine Frauen-Band und ein Artikel, das muß dann aber auch mal reichen! Kicher: hat nicht geklappt, es kamen noch viele... " Hier einige Auszüge:

Viel Spaß beim Lesen!

 

DIE CD'S

und ein paar komplette Songs aus allen CD'S

für unsere Fans zum Anhören

 

CD'S KAUFEN:

Wenn sie euch gefallen, könnt ihr die dazugehörigen kompletten CDs in meinem SHOP bestellen bzw. kaufen,

hier auf der Homepage unter "Musik-Video-Shop".

CD 2 „Feuerball“ - Schneewittchen live

"Die Frauen" (Musik: Angi Domdey, Text: Margot Schroeder)

 "Die Hexen" (Musik und Text: Bruni Regenbogen)

CD 3 "Tu Was"- Schneewittchen live

"Die Erde" (Musik und Text: Bruni Regenbogen)

"Das Bisschen Gift" (Musik: Angi Domdey, Text: Hildegard Wohlgemuth)

CD 4 "Mädchen die pfeifen"- Schneewittchen

"Trampeltier- Ruckedigu, Blut ist im Schuh" (Musik und Text: Angi Domdey)

"Bezauberndes Federchen" (Musik und Text: Angi Domdey)

"Der goldene Tampon" (Musik und Text:Rotraut Colberg)